Wir möchten den Austausch untereinander stärken!

Sie sind selbst Arm- und/oder Beinamputiert oder haben einen betroffenen Angehörigen?
Sie wohnen im Großraum Bocholt, Borken, Dülmen, Dorsten? Sie fragen sich wie es anderen Menschen mit diesen Einschränkungen geht und was mit einer Prothese überhaupt möglich ist. Wenn Sie am Austausch über diese Themen interessiert sind, melden Sie dich doch zum Gründungstreffen einer Selbsthilfegruppe für Menschen mit Arm- oder Beinamputation an.

Unter dem Dach des Landesverbandes für Menschen mit Arm- oder Beinamputiation NRW e.V. wollen wir eine Selbsthilfegruppe für den Großraum Borken gründen. Das erste Treffen wird am
Donnerstag, 8. Oktober 2020 von 18 Uhr bis 20 Uhr
in unserem Seminarraum an der Ahauser Straße 2a in Borken statt. Parkplätze sind dort genügend vorhanden.

Wenn Sie sich anmelden möchten oder Fragen dazu haben melden Sie sich doch bitte telefonisch unter 02861/91391 oder per E-Mail unter kontakt@sanitaetshaus-beermann.de.